Silvia Streiff Domaine du Moulin de Waltenheim
Domaine du Moulin de Waltenheim
Domaine du Moulin de Waltenheim

Herzlich willkommen auf der
DOMAINE DU MOULIN DE WALTENHEIM

Zucht von Hannoveraner Sportpferden

Domaine du Moulin de Waltenheim, Silvia Streiff

Wir freuen uns, Ihnen unsere
Pferde vorzustellen und die Philosophie
unserer Zucht aufzuzeichnen!

Silvia Streiff ist in einer Reiterfamilie aufgewachsen und saß seit frühester Kindheit im Sattel. Sie hat das Deutsche Amateur-Reitlehrer-Diplom (FN-Trainer C) und ist Gründerin von Equitour, der internationalen Agentur für Pferdestudienreisen und Reitferien. Bei ihrem verstorbenen Partner, dem renommierten Pferdefachmann, Andreas Zindel, hatte sie erstmals Einblick in die Welt der Pferdezucht (vorwiegend Vollblut) gelernt, wie wichtig Genetik bis in die hinteren Generationen ist.
Heute züchtet sie mit größter Leidenschaft Hannoveraner Sportpferde und begibt sich mehrmals im Jahr in die Hochburg der Hannoveranerzucht um Stuten-Schauen, Präsentationen von Deckhengsten, Körungen, Championate etc. zu besuchen. Dabei ist ihr der Gedankenaustausch mit erfahrenen Züchtern von größter Wichtigkeit.
Ihre Devise: niemals denken man weiß, sondern unaufhörlich zu lernen.

Konrad Streiff – aus einer Reiterfamilie stammend, Sohn eines international erfolgreichen Amateur-Springreiters, konnte im Vielseitigkeitssattel national und international Siege für sich entscheiden. In der Armee Kavallerie-Offizier, von Beruf Agrar-Ingenieur ETH freut er sich, nach seiner Pensionierung, auf der Domaine und im Stall Hand anzulegen. Der Umgang mit jungen Pferden ist für ihn eine tägliche Freude.

Fiona Thomson – unser „Studgroom“
Fiona hat eine fundierte Ausbildung in „Studfarm-Management“ durchlaufen und in namhaften Vollblutgestüten in England, in der Normandie und in Gestüten in Übersee viel Erfahrung gesammelt. Mit grosser Professionalität widmet sie sich den Zuchtstuten und dem Abfohlen. Viel  Geschick und Gefühl hat sie bei der Ausbildung unserer Youngster vom Fohlen bis zum Anreiten der Jungpferde.

 „Unser Zuchtziel:

Brave, leichtrittige und schöne Pferde mit viel

Potenzial zu züchten unter dem Motto:

Die Pferde sollen den Besitzern/innen in der

Freizeit zu Freunden werden und sie im

Turniersport zum Erfolg führen.

Silvia Streiff

 „Pferdezüchter wird man aus Leidenschaft und eröffnet sich dabei eine wunderbare Welt."

Silvia Streiff

Sorgen, Probleme, Aufwand sind leicht vergessen, wenn man Fohlen, Mutterstuten und Youngster fröhlich und gesund über die Weiden galoppieren sieht. Schön auch das Erlebnis, wenn die selbst gezogenen Pferde im Sport reussieren. Unser Ziel: Gesunde, brave und rittige Pferde zu züchten, welche Reitern/innen in der Freizeit zu Freunden werden und im Sport zum Erfolg führen. Wir möchten eine Symbiose zwischen glücklichen Reitern und zufriedenen Pferden schaffen.

Sunlight-xx-Club, Uta Gräf, Silvia Streiff, Inge Vogel

Der Sunlight-xx-Club

Die drei Gründerinnen:

Uta Gräf – internationale Grand Prix-Reiterin/Trainerin

Silvia Streiff – Züchterin

Inge Vogel – Mitbegründerin von Pferdia (heute wehorse)

Zum einen, um mit Gleichgesinnten die Freude am Züchten zu teilen, besonders aber, um den Pferden eine optimale Chance für ihre Ausbildung und spätere Laufbahn bei verständnisvollen, guten Pferdeleuten zu geben, haben wir vor ein paar Jahren einen kleinen Züchter-Club gegründet.
Der Name Sunlight xx-Club steht für den Hengst SUNLIGHT xx, der eigentliche Stempelhengst unserer Zucht. (Mehr über SUNLIGHT xx unter der Rubrik "Hengste".)

Lesen Sie hier in einem Artikel von Jeannette Aretz mehr über unseren Club …

 „Einen Champion zu züchten ist Glücksache,
zehn Champions zu züchten eine Wissenschaft.“

Bernard Le Courtois

Haras du Brullemail – erfolgreicher franz. Züchter